4 aktuelle Social Media Marketing Trends 2021

4 aktuelle Social Media Marketing Trends 2021

Social Media ist als eine der wichtigsten Informations- und Austauschquellen nicht mehr wegzudenken. Gerade durch das letzte Jahr hat die Digitalisierung einen Aufschwung erlebt, der sich wiederum auf die Nutzung von sozialen Medien ausgewirkt hat. Anfang 2021 konnten 4,2 Milliarden Nutzer sozialer Netzwerke nachgewiesen werden. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Anzahl um 13,2 % angestiegen. Damit Sie Ihr Zielgruppe begeistern, erläutern wir Ihnen, welche Social Media Marketing Trends Sie 2021 unbedingt beachten sollten.

1. Werden wir ein bisschen nostalgisch

Um uns von den derzeitigen Problemen abzulenken, möchten wir uns vermehrt an „vermeintlich“ positivere Zeiten vor Corona erinnern. Eine Analyse über das Social Media Listening Tool Talkwalker ergab, dass die Erwähnungen von Stichwörtern zu nostalgischen Stimmungen um 88 % in der Zeit seit Corona angestiegen sind. „Erinnert ihr euch noch an die Zeit, wo man …“. Beim Scrollen durch den Feed findet man mittlerweile immer mehr solche Anekdoten. Auch kann man vermehrt Bilder z.B. von früher genutztem Spielzeug oder Aktivitäten, die man als Kind gerne gemacht hat, entdecken. Diesen positiven Gedanken machen sich auch Unternehmen zu Nutze. Durch eine Verknüpfung von positiven Erinnerungen mit einer Unternehmensmarke baut der User eine Art Verbundenheit mit der Unternehmensbotschaft und damit Vertrauen in ein Unternehmen auf. Und diese Eigenschaften sind der Kern einer guten, langfristigen Kundenbeziehung.

2. Verbreitung von Expertenwissen über Videos

Eines hat das letzte Jahr gezeigt: Viele Unternehmen haben über Videos kommuniziert, indem sie zu Events eingeladen oder die neusten News erläutert haben. Da nur noch virtuelle Treffen im größeren Kreis erlaubt sind, erreichen Sie Ihre Zielgruppe eher online. Unternehmen erstellen neue Video-Reihen, in denen sie ihre Marke repräsentieren. Oder sie planen eine Advertising-Strategie z.B. über Stories. Knappe, direkte und persönliche Inhalte sollten in Ihrer Marketing-Planung auf jeden Fall Platz finden. Geben Sie Ihrer Marke mit Video-Marketing ein Gesicht!

3. Mikro-Influencer für eine vertraute Umgebung

Influencer-Marketing ist heutzutage kein Fremdwort mehr. Trotzdem hat sich ein neuer Trend dahin entwickelt, dass Unternehmen vermehrt mit sogenannten „Mikro-Influencern“ arbeiten. Mikro-Influencer haben keine sehr große Community, aber erzielen eine hohe Engagement-Rate. Sie werden vertrauenswürdiger von ihren Followern wahrgenommen, da sie authentischer über Produkte berichten und meist einen Freund / Kollegen darstellen. Ein weiterer Pluspunkt ist das Budget. Sie benötigen kein großes Budget, da die meisten Mikro-Influencer ihre Dienste kostenlos oder unter geringen Kosten anbieten. Probieren Sie diesen Trend aus und holen Sie sich Inspiration in unserem Beitrag zum Thema Influencer-Marketing.

4. Eigene Inhalte durch User Generated Content

User haben das Bedürfnis sich mitzuteilen und beziehen bei ihren Postings ihre verwendeten Produkte, Orte und Leistungen ein. Dazu kommt, dass sie derzeit keine Inhalte von großen Events oder Feiern teilen können. Daher entwickeln die User selbstständig eigene Inhalte durch Apps. Zum Beispiel erleichtern Video-Bearbeitungstools von TikTok den Usern, Videos zu bearbeiten und mit „Special-Effekten“ zu versehen. Dieser Boom an nutzergenerierten Inhalten stellt für Sie als Unternehmen eine Möglichkeit dar, diese Reichweite positiv für sich zu nutzen. User Generated Content sorgt für 28 % höheres Engagement als von Unternehmen produzierter Content. Um diesen Schwung mitzunehmen, sollten Sie herausfinden, wer Ihre Inhalte publiziert und darauf reagieren. Ein geeignetes Social Media Monitoring kann Sie dabei unterstützen, diesen wertvollen Content zu finden. Sprechen Sie uns gerne auf die Möglichkeiten an.

Sie interessieren sich für Themen des datengetriebenen Marketings? Bleiben Sie immer up-to-date mit unserem monatlichen D²M-Newsletter.

This Post Has One Comment

  1. Markus

    Bin persönlich noch nicht bereit für Nostalgie…. klicke die “was du vor 5 Jahren gepostet hast”-Meldungen immer weg… 😀
    Mir reicht es schon in Filmen zu sehen, dass die Leute sich locker ohne Maske treffen; die glücklichen Pandemie-losen… :’-)

Schreiben Sie einen Kommentar

19 − thirteen =

Close Menu